Behle:Bau stiftet Gabionen Sitzbänke

Die Haupt- und Sekundarschule freut sich über fünf neue Gabionen Sitzbänke auf dem gemeinsamen Schulhof am Standort Kirchhundem. Die sehr guten Kontakte zur Firma Behle:Bau (www.behle-bau.de) bestehen seit vielen Jahren. Die Firma stellt in jedem Jahr Praktikumsplätze für verschiedene Berufszweige im Baugewerbe zur Verfügung. In den Berufsfelderkundungen Klasse 8, im dreiwöchigen Praktikum der Klasse 9 und im Langzeitpraktikum in Klasse 10 erhalten die meist männlichen Praktikanten einen umfassenden Einblick in die Arbeit eines Hochbauunternehmens. Das führt in vielen Fällen zum Abschluss eines Ausbildungsvertrages. So erhalten die Schulabgänger einen guten und sicheren Arbeitsplatz und das Unternehmen Mitarbeiter aus der heimischen Region.

Nachdem die Firma Behle:Bau schon in den letzten Jahren einen erheblichen Anteil an der Neugestaltung des Schulhofes hatte, wurden nun im Frühjahr die Gabionen Bänke gebaut. Dieser Bau wurde von zwei Langzeitpraktikanten erledigt, beide Praktikanten stehen ab August 2017 im Ausbildungsverhältnis des Bauunternehmens.

 

 

 

Zur Übergabe der Bänke an die Schule trafen sich der Inhaber von Behle:Bau Matthias Behle, Dirk Droste (technische Leitung & Bauleitung) mit den Schulleitungen der Hauptschule  und der Sekundarschule Willi Sondermann und Sabine Tigges. Beide bedankten sich für die fortdauernde Unterstützung der Schulen durch Behle:Bau.

 

Willi Sondermann, Sabine Tigges, Dirk Droste, Matthias Behle