Abschluss in der Hauptschule Kirchhundem

Am Freitag, dem 30. Juni, fand in der Aula der Gemeinschaftshauptschule Kirchhundem die Abschlussfeier der Klassen 10 statt. Zum Rahmenprogramm der Abschlussfeier gehörten Darbietungen der Schulband, Ansprachen des Schulleiters Willi Sondermann, der Schülersprecherin Flora Gerguri, der Elternvertreterin Daniela Hein und des Klassenlehrers Ralf Grobbel. Sabine Tigges, Schulleiterin der Sekundarschule am Standort Kirchhundem, bedankte sich mit einem kleinen Präsent bei den Schülern Marius Schaefer und Maximilian Yanki, die als Sporthelfer im Pausensport eine Gruppe Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule betreut hatten. Konrad Schlechtinger vertrat den Bürgermeister der Gemeinde Kirchhundem und vergab Preise in Anerkennung besonderer Leistungen für Schülerinnen und Schüler, die sich im sozialen Bereich besonders engagiert hatten. Die Vorsitzende des Fördervereins Sabine Dettenberg zeichnete die jeweils Besten der einzelnen Klassen aus. Die Feier begann mit einem ökumenischen Gottesdienst, der gemeinsam von Pastor Dr. Ettemeyer und Pastor Schmidt gehalten wurde.

 

     

  Konrad Schlechtinger überreicht die Zertifikate für außerunterrichtliches Engagement.              

 

 Sabine Dettenberg ehrt als Vorsitzende des Fördervereins die Klassenbesten.

           

Schülersprecherin Flora Gerguri verabschiedet sich im Namen der Schulabgänger.      

 

 Daniela Hein bedankt sich im Namen der Elternschaft.

 

 Ralf Grobbel hält die Abschiedsrede für das Lehrerkollegium.        

 

Schulleiter Willi Sondermann verabschiedet mit den Klassenleitungen

die Schulabgänger durch die Überreichung der Zeugnisse.

 

Insgesamt erhielten 52 Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 ihre Zeugnisse. 32 Schülerinnen und Schüler schafften den Hauptschulabschluss 10 Typ A, während 16 Schülerinnen und Schüler den Mittleren Bildungsabschluss (10 Typ B) erworben haben. Von diesen 16 bekamen 9 auf ihrem Zeugnis vermerkt, dass sie die Qualifikation zum Besuch der Einführungsphase an der Oberstufe eines Gymnasiums erworben haben. Die Feier endete für alle Beteiligten mit einem kleinen Imbiss in der Cafeteria der Gemeinschaftshauptschule.

         

            10 A

            

 10 B

            

 10 C Typ B